Heft 2/15 - Halogene

Von Muriaticums, Bromatums, Fluoricums und Jodverbindungen

Beiträge zu Calcium bromatum, Lithium bromatum, Magnesium fluoratum, Arsenicum iodatum ...
Mit Beiträgen und Fällen zu:
- Magnesium fluoratum
- Ferrum muriaticum
- Calcium muriaticum
- Natrium muriaticum & Chlor
- Calcium bromatum
- Lithium bromatum
- Kalium bromatum
- Arsenicum iodatum
- Kalium iodatum
- Mercurius iodatus ruber
- Halogene allgemein, Fluor, Brom & Jod

Halogene - eine Einführung

Die Halogene Fluor, Chlor, Brom und Jod: chemische und physikalische Eigenschaften, industrielle Verwendung und medizinische Anwendung, homöopathische Gemeinsamkeiten auf körperlicher Ebene und im Gemütsbereich, zusammengetragen von Thomas Schweser.


Magnesium fluoratum

Der italienische Arzt Dr. Giacomo Merialdo, stellt einen Magnesium-fluoratum-Fall des achtjährigen Christian vor, der unter wiederkehrenden Otitiden und Tonsillitiden leidet. Auslöser der Beschwerden war der berufliche Wiedereinstieg der Mutter, wobei auch schon frühere, wenige Tage dauernde Trennungsphasen vom Vater für den Bub sehr belastend waren. Im Gemütsbereich ist Christians Einstellung zu Geld auffällig: Am liebsten würde er mit Kartenspielen Geld gewinnen, um sich ein schönes Haus, ein Luxusauto, Parfüm und schöne Kleidung zu gönnen. Magnesium fluoratum Q1 wirkte hervorragend: Den Winter überstand Christian ohne nennenswerte gesundheitliche Beeinträchtigungen, er wurde deutlich reifer und ruhiger, jammert weniger, fühlt sich weniger verlassen und klebt weniger an materiellen Dingen. Mag-f. in der Potenz Q1 wirkte auch in den folgenden Jahren zuverlässig bei selten auftretenden Rezidiven. Abschließend fasst der Autor die allgemeinen Themen und körperlichen Schwerpunkte von Magnesium fluoricum zusammen.


Fluor und Fluorverbindungen (Calcium fluoratum, Fluoricum acidum)

Ein Begleitartikel über die Wirkung von Fluor und dessen Verbindungen auf den menschlichen Körper sowie die homöopathischen Schwerpunkte und Themen von Calcium fluoratum und Fluoricum acidum, ergänzt durch zwei Kurzfalldarstellungen von Calc-f. und Fl-ac. (Thomas Schweser).


Ferrum muriaticum - eine Trompetenspielerin mit Asthma

Der Heilpraktiker Jürgen Brand (Lemgo) präsentiert den Fall einer ehemaligen Leistungssportlerin (u.a. Marathon), die in den letzten Jahren aufgrund von Asthma nur noch wenige Kilometer am Stück laufen kann und auch beim Trompetespielen längerer Stücke Einschränkungen unterliegt. Nach mehreren Verordnungen von Ferrum muriaticum kam es zu einem Auftreten eines Infekts der oberen Atemwege wie auch nach fünf Monaten eines Pfeiffer‘schen Drüsenfiebers. Wegen des Asthmas bestand in den folgenden 14 Jahren kein Behandlungsbedarf. Vier bzw. 14 Jahre nach der Erstverordnung wirkte Ferrum muriaticum schnell bei Sinusitiden bzw. Schwellung der Zunge mit Brennen.


Calcium muriaticum bei chronischem HWS-Syndrom

Bei einer 79-jährigen Frau mit chronischen Nackenbeschwerden und der Empfindung, als ob der Kopf abgehoben wird und etwas in der HWS abbrechen würde, war Calcium muriaticum die Arznei der Wahl. Im Gemütsbereich zeigten sich zahlreiche Ängste vor der Welt außerhalb des Hauses, der Bewertung durch andere Personen („Was sollen die Nachbarn denken?“) und eine enge, aber konfliktbeladene Beziehung zu den eigenen Kindern. In der Fallanalyse ordnet die Behandlerin Ilka Jessen-Tietgen (Kiel-Elmschenhagen) die beiden Hauptthemenbereiche den entsprechenden Reihen und Spalten des Periodensystems zu. Die Folge der Verordnung von Calcium muriaticum war neben einer Besserung im HWS-Bereich bis auf eine minimale Restsymptomatik auch eine Reduzierung der Ängste („Wenn ich einkaufen gehe, dann denke ich nur an die Einkäufe, die zu erledigen sind. Früher habe ich ständig daran gedacht, was alles auf dem Weg in die Stadt passieren könnte.“)


Zwischen Abhängigkeit und Abwehr

Die Heilpraktikerin Jutta Möhring (Berlin) schildert einen Fall, bei dem die Chlorsalze Natrium muriaticum und Magnesium muriaticum verordnet wurden. Dabei geht sie näher auf das Element Chlor ein wie auch auf diese beiden Chlorsalze, die im psychischen Bereich eine große Ähnlichkeit zu einem Umstand aufweisen, der aus dem Familienstellen als „unterbrochene Hinbewegung zur Mutter“ bekannt ist.


Brom - Einblicke ins Arzneimittelbild

Als Einführung zu den Bromverbindungen finden Sie in diesem Begleitartikel die homöopathischen Schwerpunkte von Brom sowie eine Kurzfalldarstellung (Thomas Schweser).


Calcium bromatum - „Es ist, als ob ich etwas verbrochen hätte

Dann sah ich vor mir plötzlich ein Auge im Astloch, das hat mich angeschaut. Ich fühlte mich auf einmal beobachtet. Die Äste sahen aus wie Trolle, da war auch ein böser Zwerg mit einer ganz langen Nase.“ Dieses Zitat vermittelt einen kleinen Eindruck in die Psyche des elfjährigen Rüdiger, der vor allem wegen depressiver Phasen in homöopathische Behandlung kam. Die Behandlerin Birgit Brangs (Schmölln) verordnete Calcium bromatum, das die depressiven Phasen immer kürzer und leichter werden ließ und die körperlichen Beschwerden (Neigung zu Bronchitiden, Hautprobleme, Kribbeln in den Beinen) zum Verschwinden brachte.


Lithium bromatum - Zerrissen zwischen Hilflosigkeit und Schuld

Lithium bromatum war das passende Mittel, das eine 52-jährige Frau nach und nach aus ihrer schweren Depression holte. Körperliche Beschwerden wie Migräne und Magenbeschwerden mit Völlegefühl verschwanden vollständig, andere wie das Asthma besserten sich zumindest deutlich (kein Kortisonspray mehr notwendig). Die wortwörtliche Anamnese samt Fallanalyse und Hinweisen zur Arznei Lithium finden Sie auf den Seiten 40 bis 46 der Ausgabe zu den Halogenen. (Autorin: Wyka Evelyn Feige, Berlin)


Kalium bromatum bei Morbus Sudeck/CRPS

Nach einer Verletzung des Fußes mit Bruch und Fußwurzelknochenbandriss entwickelte sich bei einer Frau ein Komplexes Regionales Schmerzsyndrom. Bei der Beschreibung der Folgen dieser Erkrankung zeigt sich ein Lebensthema, das zusammen mit den lokalen Symptomen der Erkrankung die Therapeutin Katharina Brand (Berlin) zur Arznei Kalium bromatum führte. Die Mittelwirkung war so schnell und umfassend - „Mir ist, als säße mir eine andere Frau gegenüber! Sie sieht sehr verändert aus ... und mit strahlenden Augen. Sie geht viel mehr in Kontakt mit mir, lacht und schaut mir in die Augen, was sie vorher vermieden hat“ - dass die Patientin nur wenige Monate Kontakt zur Behandlerin hielt. Der Fuß ist seit der einen Gabe Kalium bromatum C200 so gut wie beschwerdefrei.


Angst- und Unruhezustände

Eine fast 20 Jahre nachbeobachtete Arsenicum-iodatum-Kasuistik einer pingeligen Frau mit panischer Angst vor Krankenhäusern und einem Herzinfarkt bei Herzklopfen sowie Platzangst bei geschlossenen Zimmertüren. Nach einigen Gaben Arsenicum jodatum verschwanden dauerhaft das Herzklopfen wie auch die gesamte Angst-Unruhe-Symptomatik und auch die vom Arzt empfohlenen Schilddrüsenhormone waren nicht notwendig (Behandler: Karl-Josef Müller).


Kalium iodatum - Familiäre Pflichten versus Selbstverwirklichung

Kalium iodatum war die heilende Arznei bei einer „unheimlich angespannten und aggressiven“ Frau mit erhöhten TSH-Werten und zu hohen Transaminasen, die für ihre Schilddrüse täglich 50 mg Thyronajod verordnet bekommen hat. In seiner Fallanalyse arbeitet der Behandler Christoph Schlüter (Weingarten) deutlich die beiden zentralen Themen der Patientin - die starke Hinwendung zu familiären Belangen und Pflichten, wie auch einen starken Aspekt von Leidenschaft, Lebenshunger und Selbstverwirklichung - heraus und belegt dies ausführlich mit den entsprechenden Rubriken der beiden Anteile (Kalium, Jod) dieser Arznei.


Mercurius iodatus ruber - Hautkrebs, Wutanfälle, Bedrohungsgefühl

Herr B. ist ein unermüdlicher Macher mit ausgeprägten Kämpferqualitäten, der 1996 anfing, in einer indischen Wüstenlandschaft Brunnen zu bohren und eine Stadt zu errichten. Er ist ein äußert impulsiver Mensch, starke Wutausbrüche über die Fehler seiner Angestellten sind an der Tagesordnung. Nach zum Teil hilfreichen Verordnungen von Mercurius, Merc-i-f. und Rad-br. war letztendlich Mercurius iodatus ruber die Arznei, die ihn deutlich entspannter, geselliger (Familie) und weniger misstrauisch werden ließ. Die Hautkrebs- und Tumorsymptomatik stoppte und es gab bisher keine neuen Entwicklungen (fortlaufende Kontrolluntersuchungen). Insgesamt fühlt er sich seit Merc-i-r. körperlich, emotional und geistig wesentlich stabiler (Falldarstellung: Sigrid Lindemann).


Jod - einige Ergänzungen

Eine kompakte Zusammenstellung der Hauptcharakteristika von Iod, ergänzt durch eine Kurzfalldarstellung, zusammengetragen von Thomas Schweser.


Die Joshis in Berlin - Periodensystem und Tiere

Seminarreport einer Fortbildung (Berlin, 30. Mai - 1. Juni 2015) der Dres. Bhawisha und Shachindra Joshi mit den Themen Edelgase, Imponderabilien, Paarhufer und Nagetiere. Es werden u.a. ein Lac-caprinum-Videofall (Frau mit Hypothyreose) und ein Fall der Hausmaus Mus musculus anskizziert.


Zur Schnellübersicht über alle Ausgaben.

Nach oben.


Suche nach Beiträgen und Fällen

Mit obiger Suchfunktion können Sie in den Beschreibungen aller Hefte nach Arzneien, Krankheitsnamen, Autoren etc. suchen.

Tipp 1: Der Stern „*“ dient als Platzhalter für beliebig viele Zeichen. Bsp.: „Aceton“ würde nur Seiten finden, die genau dieses Wort beinhalten, „Aceton*“ würde dagegen auch Seiten mit Wörtern wie „Acetonum“ oder „Acetonumverbindungen“ finden.

Tipp 2: Zur Suche von Beiträgen einer Arznei, geben Sie den Namen in ausgeschriebener Form ein. Bsp.: „Acetonum“ würde in der Regel nur Ausgaben anzeigen, die einen Beitrag dieser Arznei enthalten. Führen Sie dagegen eine Suche mit „Aceton*“ durch, würde auch Seiten anzeigen, die diese Arznei nur erwähnen (z.B. als Differenzialdiagnose).


Übersicht über alle Arzneien

Eine alphabetisch Übersicht aller Arzneien finden Sie hier: Gesamtuebersicht.pdf