StartseiteAusgaben & JahrgängeBestellungAusgewählte BücherSeminarkalenderKonzept & MediadatenMateria medicaAutorenKontaktLinks

Seminarkalender:

Homoeopathia viva Kongress 2016 in Bingen

Seminare Augsburg

Seminare Hannover

Seminare Mainz

Seminar Dortmund

Seminar Stuttgart

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum & Datenschutzerklärung

Homöopathia-viva-Kongress

20. bis 22. Mai 2016 in Bingen am Rhein



Bingen am Rhein
Bingen liegt in Rheinhessen an der Mündung der Nahe in den Rhein, dem Beginn des romantischen Mittelrheins mit seinen vielen Burgen, Festungen und Schlössern, 30 km rheinabwärts von Mainz. Bingen ist sehr gut mit dem Auto und dem Zug erreichbar. Vom Hauptbahnhof Bingen (Stadtteil Bingerbrück) sind es ca. 500 m zum Seminarhaus, vom Stadtbahnhof Bingen ca. 900 m.

Seminarort ist der Mehrzwecksaal des Kulturzentrums im Gebäude der VHS Bingen (55411 Bingen, Freidhof 11). Das Kulturzentrum befindet sich am Rande der Fußgängerzone, die Parkanlage am Rheinufer („Kulturufer") mit ihren architektonischen, kulturellen und gartenbaulichen Attraktionen (Landesgartenschau 2008) und einigen Restaurants und Bistros ist 10 bis 15 Fußminuten entfernt. Bei schönem Wetter ist aber auch ein Aufenthalt auf der großen Wiesenfläche im „Park am Mäuseturm" eine Option - ca. 600 m entfernt direkt beim Binger Hauptbahnhof.


Fortbildungspunkte für Ärzte & HP
Es werden voraussichtlich 22 Unterrichtseinheiten Fachfortbildung zum Qualifizierungsnachweis durch SHZ & BKHD attestiert. Für das DZVhÄ-Diplom werden 22 Punkte beantragt.


Voraussichtlicher Zeitplan & Themen der Referenten

Freitag, 20. Mai    
13.00-14.30 Uhr Gerhard Ruster Arzneifindung unter Einschluss traumatischer
15.00-16.30 Uhr Gerhard Ruster u. frühkindlicher Prägungen (Glon./Arg-n. …)
17.00-19.00 Uhr Dr. Giacomo Merialdo Die Hundsgiftgewächse: Oleander, Apocy-
Samstag, 21. Mai    
9.30-11.00 Uhr Dr. Giacomo Merialdo num cannabinum und Strophantus hispidus
11.30-13.00 Uhr Karl-Josef Müller Latrodectus mactans - die chronische
15.00-16.30 Uhr Karl-Josef Müller Dimension der Schwarzen Witwe
17.00-18.30 Uhr Wyka Evelyn Feige Video: Empfindungsmethode u. systemische
Sonntag, 22. Mai     
9.00-10.30 Uhr Wyka Evelyn Feige Strukturen (generationübergreifende Muster)
11.00-12.30 Uhr Christoph Schlüter Das Auffinden des Simillimums mithilfe
13.00-14.30 Uhr Christoph Schlüter des Symptomenlexikons


In den Pausen stehen Kalt-und Heißgetränke sowie Knabbereien, Kuchen und herzhafte Snacks zur Verfügung. Bei Bedarf nach Frischluft und etwas Bewegung ist auch ein kurzer Spaziergang zum 200 m entfernten Rhein-Nahe-Eck mit seinem weitläufigen Ausblick über den Rhein in den 30-minütigen Pausen möglich.


Organisatorisches & Seminarflyer

Der » Seminarflyer [6.244 KB] zur Ansicht und zum Download. Gerne schicke ich Ihnen den Veranstaltungsflyer auch postalisch zu: » E-Mail für Zustellung des Kongressflyers.


Wünschen Sie eine Ankündigung per E-Mail von Seminaren mit Karl-Josef Müller?

Sie erhalten zwei bis drei Monate vor einer Fortbildung einmalig eine kurze Benachrichtigung. (Sie können dies jederzeit per E-Mail widerrufen.)

 

 Ich bitte um eine Information zukünftiger Seminare

Vorname

Nachname

E-Mail

Hinweis (freiwillig)

 



Zurück zum » Seminarkalender